Dingelstädt auf dem Weg zur Landgemeinde

15. März 2019

Gleiche unter Gleichen

In vier Dörfern sind die Beschlüsse gefasst, jetzt muss nur noch der Dingelstädter Stadtrat mit Bürgermeister Arnold Metz entscheiden. Fällt auch das Votum positiv aus, dann kann der Fusionsvertrag unterschrieben werden. Noch in der Frist der Freiwilligkeitsphase, die am 31. März endet, wollen Dingelstädt, Silberhausen, Kreuzebra, Helmsdorf und Kefferhausen die Ehe zu einer Landgemeinde eingehen…


Silvana Tismer, Sigrid Aschoff / 15.03.18 / TLZ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.